Fahrradklimatest 2020

Macht Radfahren in Deiner Stadt Spaß oder ist es Stress?

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index der Radfahrenden in Deutschland

Der Fahrradklima-Test ist eine der größten Befragungen zum Radfahrklima weltweit und wird vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) bundesweit durchgeführt. Das Bundesverkehrsministerium fördert den Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans.
Im Jahr 2020 findet die Umfrage zum neunten Mal statt – vom 01. September bis 30. November. Per Fragebogen kannst Du mit wenig Aufwand die Situation für Radfahrende in Deiner Stadt bewerten. So habt Ihr die Chance, Politik und Verwaltung wichtiges Feedback zur Situation von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern vor Ort zu geben.

Die Fragebögen können ab 1.9. online unter https://fahrradklima-test.adfc.de/teilnahme online ausgefüllt werden.
In Papierform erhältst Du die Fragebögen beim ADFC – einfach eine E-Mail schreiben.
Die ausgefüllten Bögen können dann auch beim ADFC abgegeben werden – spart Porto.

Wichtig: Städte bis 100.000 Einwohner*innen (dazu gehört Burgwedel) benötigen mindestens 50 Teilnahmen, um benotet zu werden.
Also nehmt selber teil und werbt Freunde, Bekannte, Kollegen Familienmitglieder mitzumachen.

Hier geht’s zur offiziellen Netzseite des ADFC Klimatests

und hier gibt es einen kleinen Trailer zum Appetit machen

und hier den Fragebogen als PDF-File

2020 08 22 / J.-Trip-Ring

58 km; Sa 22.8.2020, 14 – 19 Uhr; Leiter: Jörg H. und Klaus B.; 10 Teilnehmer; gutes Fahrradwetter
GPX-File

2020 08 19 / Abendtour Meitzer Busch

32 km ; 18.oo – 20.20 ; Leiter: Steffen Timmann ; sonnig, warm ; 8 Teilnehmer

GPX-File ; Bilder von Sergej P. und Steffen T.

22.8.2020 / 55 km Halbtagstour

Auf dem Julius-Trip-Ring um Hannovers City

Die nächste Halbtagstour des ADFC Burgwedel führt zum Julius-Trip-Ring nach Hannover. Abfahrt ist am Samstag, 22.8.2020, um 14.oo Uhr auf dem Rathaus-Platz in Großburgwedel, die Rückkehr gegen 19.oo geplant.

Julius Trip war Hannovers erster Gartenbaumeister. Zu seinem 100-ten Todestag wurde 2007 der Julius-Trip-Ring geschaffen. Dieser 24 km lange Radrundweg führt einmal um Hannovers City, u.a. durch die Eilenriede, zum Maschsee und zu den Herrenhäuser Gärten.

Die gesamte Tour ist mit An- und Rückfahrt etwa 55 km lang und wird in mittlerem Tempo von 15 – 18 km/h (Stundenkilometern) gefahren.

Radler, die keine ADFC-Mitglieder sind, zahlen eine Spende von 2.- €.
Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr und ist selbst für Verpflegung und Getränke zuständig.

Anmeldung und weitere Informationen bei Jörg Hanschke,
o172 996 8896 oder adfc [dot] burgwedel [at] gmail [dot] com

12.8.2020 / Abendtour Hastbruch

Zur Probe folgt ein Tourenbericht mit Hilfe von Komoot.
Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne wenden an franz-josef [dot] hilleckes [at] t-online [dot] de

9.8.2020 / Wasserkreuz

65 km; 10 – 16.3o; Leiter: Steffen Timmann; 11 Teilnehmer; hochsommerlich, beinahe zu heiß (~ 35°)
GPX-File Teil 1 GPX-File Teil 2

5.8.2020 / Abendtour an die Wietze

32 km; 18 – 20.15; Leiter: Steffen Timmann; 11 Teilnehmer
GPX-File

9.8.2020 / Am Kanal zum Garbsener Wasserkreuz

65 km Fahrradtour des ADFC Burgwedel
Sonntag, 9. August, 10.oo, Rathausplatz Großburgwedel

Auf seiner Ganztagstour im August 2020 fährt der ADFC Burgwedel am Mittellandkanal nach Westen bis zum Garbsener Wasserkreuz, der Kanalbrücke über die Leine.

Abfahrt ist am Sonntag, den 9.8., um 10.oo Uhr auf dem Domfront-Platz (Rathaus-Platz) in Großburg­wedel. Rückkehr ist gegen 18.oo.

Die 65 km lange Strecke führt zunächst durch Langenhagen an den Kanal. Ihm folgt man westlich am Nordhafen vorbei durch den Mecklenheider Forst bis Seelze-Lohnde. Dabei werden die zwei Trogbrücken des Kanals über die Leine auch von unten besichtigt. Über Garbsen, Osterwald und Kaltenweide geht es zurück nach Großburgwedel.

Auch Radler, die keine ADFC-Mitglieder sind, können nach einer 2.- € Spende mitfahren. Gefahren wird in mittlerem Tempo von 15 – 18 km/h.
Für Verpflegung und Getränke ist jeder selbst verantwortlich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber hilfreich.
Die Corona Regeln werden eingehalten.

Weitere Informationen bei Steffen Timmann, o1577 723 9091 oder adfc [dot] burgwedel [at] gmail [dot] com

29.7.2020 / Kirchhorst – Burgdorf – Schillerslage

30 km; Leiter: Jörg Hanschke; 11 Teilnehmer; 18 – 20 Uhr; gutes Radfahrwetter; GPX-File

25.7.2020 / Pendler Tour nach Burgdorf

33 km; Leiter: Robert Lindner; 12 Teilnehmer; 14 – 17:3o;

© ADFC Wennigsen/Barsinghausen 2020