9.6.2019 – 65 km Tour ins Allertal

Start 9. Juni, 10.oo, Rathausplatz Großburgwedel

Pfingstsonntag, am 9. Juni, fährt der ADFC Burgwedel mit dem Rad von Großburgwedel ins Allertal.
Abfahrt ist um 10.oo Uhr auf dem Domfront- (Rathaus-) Platz, die Rückkehr spätestens um 17.oo geplant.
Die Strecke führt zunächst nach Nordosten bis Wietzenbruch und erreicht die Aller westlich von Celle. Nach zwei Querungen in Winsen und bei der Ban­netzer Schleuse geht es über Wietze und Fuhrberg zurück nach Burgwedel.
Die gesamte Tour ist etwa 65 km lang und führt meist über geteerte Radwege, z.T. aber auch über unbefestigte Feld- und Waldwege.
Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr und ist selbst für Verpflegung und Getränke zuständig. Eine Landkarte mit Fahrtroute wird gestellt. Natürlich können auch E-Bikefahrer teilnehmen und gerne auch Radler, die keine ADFC-Mitglieder sind. Sie zahlen eine Spende von 2.- €.
Anmeldung und weitere Informationen bei Steffen Timmann, o1577 723 9091 oder s [dot] timmann [at] adfc-hannover [dot] de

25.05.2019 – Samstags- (Pendler-) Tour nach Hannover

Hat sich nicht schon jeder, der mit dem Auto zur Arbeit fährt, einmal gefragt, warum er sich das eigentlich antut? Verstopfte Straßen, Baustellen, unkalkulierbare Staus auf der Autobahn, Stress, Drängelei und Aggressivität, ganz abgesehen von der lästigen Suche nach einem Parkplatz.
Dabei bietet Ihnen Burgwedel aufgrund seiner Lage eine phantastische Alternative: Viele ruhige Rad- und Wirtschaftswege verbinden unsere Stadt mit den Nachbarkommunen und den Stadtteilen Hannovers, sodass man mit dem Fahrrad entspannt und in erstaunlich kurzer Zeit zur Arbeit fahren kann.
Der ADFC Burgwedel möchte Ihnen solche Pendlerrouten für Fahrradfahrer vorstellen.
Den Auftakt bilden zwei Fahrradrouten von Burgwedel in den Nordosten Hannovers an den Rand der Eilenriede (mit besten Anschluss an das Hannoveraner Fahrradnetz).
Treffpunkt: Domfrontplatz in Großburgwedel, Strecke etwa 36 km
Termin: Samstag, den 25.05.2019 um 14 Uhr
moderates Tempo von 15-18 km/h, Rückkehr bis spätestens 17 Uhr.
Kontakt: Robert Lindner, Tel.: 0151/57271220, E-Mail: RJLindner [at] t-online [dot] de.

24.05.2019 – Fahrrad Registrierung / Codierung in Großburgwedel

Ist ein Fahrrad codiert oder registriert, hat man nicht nur eine größere Chance, es bei einem Diebstahl zurück zu bekommen, sondern Diebe werden möglicherweise auch abgeschreckt. Deshalb bietet der ADFC Burgwedel am 24. Mai in Kooperation mit der Polizei eine kostenlose Registrierung von Fahrrädern an. Dabei werden die Eigentümer- und Fahrraddaten aufgenommen und bei der Polizei gespeichert. Zusätzlich wird am Fahrrad gut sichtbar ein individueller Aufkleber angebracht.
Termin: Freitag, den 24. Mai 2019 von 14:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, 30938 Burgwedel
Eine vorherige telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich und soll einen zügigen Ablauf ohne lange Wartezeiten ermöglichen.
Anmeldungen bitte an Robert Lindner vom ADFC Burgwedel, Tel. 0151/57271220.
Mitzubringen sind neben dem Fahrrad der Personalausweis und möglichst ein Kaufbeleg für das Fahrrad. Nur Fahrräder mit einer Rahmennummer können registriert werden.
Das früher übliche Eingravieren wird wegen einer möglichen Beeinträchtigung der Herstellergarantie nicht mehr durchgeführt!

12.5.2019, 10.oo — Mit dem Rad zum Park der Sinne

60 km Fahrradtour des ADFC Burgwedel

Am Sonntag, den 12. Mai, organisiert der ADFC Burgwedel eine Fahrradtour zum Park der Sinne in Laatzen. Abfahrt ist um 10.oo Uhr auf dem Domfront- (Rathaus-) Platz in Großburg­wedel, die Rückkehr spätestens um 17.oo geplant.
Die gesamte Strecke ist etwa 60 km lang und führt meist über geteerte Radwege, z.T. aber auch über unbefestigte Feld- und Waldwege.
Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr und ist selbst für Verpflegung und Getränke zuständig. Auch E-Bikefahrer können teilnehmen und gerne auch Radler, die keine ADFC-Mitglieder sind.
Anmeldung und weitere Informationen bei Dieter Bethke, 05139 6669 oder dieter [dot] bethke [at] gmx [dot] net

© ADFC Wennigsen/Barsinghausen 2019