Tourenprogramm des ADFC Burgwedel

Der ADFC bietet von April bis September geführte Radtouren an.                                       

Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenfrei.

Für die Samstags- und Sonntagstouren spenden Nicht-Mitglieder 2,- € / Person.

Ankündigungen der nächsten Samstags-, Sonntags- und Thementouren siehe Nachrichten.

 

1. wöchentliche Feierabend-Touren

Rundtouren über ca. 2  Std. und 30 – 40 km in die nähere Umgebung, auch in den Ferienzeiten.

Start mittwochs 18.oo  Großburgwedel, Domfrontplatz (Rathausplatz)

 

2. monatliche  Sonntags-Touren

Abfahrt: 10:00 Uhr,  Domfrontplatz (Rathausplatz) Großburgwedel

jeweils am 4. Sonntag im Monat (Ausnahmen möglich)

60-80 km, 15 – 18 km/h, Rückkehr ca 17.oo (mit Pausen)

 

3. monatliche Samstags-Touren

Abfahrt: 14:00 Uhr,  Domfrontplatz (Rathausplatz) Großburgwedel

jeweils am 2. Samstag im Monat (Ausnahmen möglich)

40-60 km, ca 15 km/h, Rückkehr ca 18.oo (mit Pausen)


4. Themen- oder Sonder-Touren

In unregelmäßigen Abständen werden ganztägige Sondertouren angeboten,
die
teilweise mit einer Bahnfahrt beginnen und/oder enden.   Termine und andere Einzelheiten werden rechtzeitig angekündigt.                                                                                                                                             

Ziele sind meist Sehenswürdigkeiten in der Umgebung wie z.B. das Straßenbahnmuseum in Wehmingen (2014), der Klosterstollen Barsinghausen (2015) und die Südheide bei Unterlüß (2016).

Bei den Sondertouren ist eine Festanmeldung erforderlich, um Vorteile bei Gruppenfahrkarten und eventuell Eintrittskarten nutzen zu können.

 


Es werden keine sportlichen Höchstleistungen, aber etwas Erfahrung und Ausdauer erwartet.
Wir empfehlen eigene Verpflegung, vor allem ausreichend Getränke mitzunehmen.

Für die Verkehrssicherheit des Fahrrades und für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Der ADFC übernimmt keine Haftung.

Pläne durchgeführter Touren siehe  Touren-Archiv.

 

© ADFC Wennigsen/Barsinghausen 2017